Regen was sonst 

101  im Regen – ich habe mit den skyscrapers kein Glück ! 

Aber Plan B ist auch nicht schlecht :

Das Shoppingcenter im 101, dem ehemals höchsten Gebäude der Welt – ist sehr exklusiv und schön anzusehen.

4 Gedanken zu „Regen was sonst 

  1. Heike

    Hallo Sanne,
    endlich kann ich deinen Blog wieder verfolgen! Hätte ich doch fast die heiß ersehnten Wuschellöckchen verpasst. Wegen guter Führung durfte ich heute schon die Klinik verlassen, Gott sei Dank. Meine 77-jährige Zimmernachbarin hätte ich keine acht mehr ertragen. Herr Wananga Teretere ist vermutlich ein Mäuschen im Vergleich zu diesem Besen, die jeden Maori im Angriffsmodus mit ihrem Geschnarche in die Flucht getrieben hätte. Und du weißt, ich bin wahrlich nicht lärmempfindlich…. Noch eine Woche muss ich herumstelzen, als hätte ich einen Stock im A…, an deinem Geburtstag bekomme ich dann die Fäden gezogen.
    Ich freue mich über schöne Bilder und Neuigkeiten aus NZ und wünsche Dir noch schöne Tage.
    Bis bald
    Deine Heike

    PS: Herrn Konfuze habe ich schon mal losgeschickt, die mir angebotenen Reha-Kliniken in Augenschein zu nehmen. Er lässt herzlich grüßen!

    Antworten
    1. Sanne Beitragsautor

      Liebe Heike , gut Indie zu hören , die Reisetiere sind schon ganz blass von Daumendrücken! Schön, dass es dir gut geht ! Wir sind bereits auf dem Rückweg und Herr Wananga Tere ist seltsam unruhig und schweigsam ! Ok hier in Taipeh, bei Regen mit lauter Klaviermusik in der Hotellobby und dagegen anschreienden Chinesen … kein Wunder ! Nun steht uns noch ein langer Flug bevor . Ich melde mich wenn ich wieder in HH bin! Big Hug und schon Dich ! Sanne

      Antworten
        1. Sanne Beitragsautor

          Moin – wir sind wieder da ! Die Kälte hier in Frankfurt empfinden wir nach so langem Flug eher erfrischend – melde mich später telefonisch Sanne

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.